Schul ABC - Häufige Fragen

Bus

Hier finden Sie die Abfahrtszeiten der Schulbusse vor und nach dem Unterricht.

Abfahrt zur Schule:

Haltestelle

Mo – Fr

Mo – Fr

Lindenberg, Ort

07:35

08:25

Oberholzklau, Kirche

07:43

08:33

Niederholzklau

07:49

08:36

Alchen, Grundschule

07:50

08:40

Abfahrt von der Schule:

Haltestelle

Mo – Fr

Mo – Fr

Mo – Fr

Alchen, Grundschule

11:45

12:50

13:35

Niederholzklau

11:49

12:54

13:39

Oberholzklau, Kirche

11:51

12:56

13:41

Lindenberg, Ort

12:00

13:05

13:50


Mitwirkung der Eltern

Eltern arbeiten in Gremien mit:

  • Klassenpflegschaft bei Angelegenheiten der Klassen (alle Eltern)
  • Schulpflegschaft bei Angelegenheiten aller Eltern der Schule (Klassenpflegschaftsvorsitzende und deren Stellvertreter)
  • Schulkonferenz bei Angelegenheiten der Schule (drei gewählte Vertreter aus der Schulpflegschaft)

Eltern helfen uns zusätzlich:

  • als „Leseeltern“
  • bei Schulveranstaltungen

Wir freuen uns über diese Unterstützung und danken den schon helfenden Händen.

Lubo

Gemeinsam mit unserer Schulsozialarbeiterin Heike Krämer lernen die Kinder des ersten und zweiten Schuljahres Lubo aus dem All kennen. Die Kinder erfahren durch den sympathischen Außerirdischen Lubo ihre sozial-emotionale Kompetenz zu verbessern und Streitigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten vorzubeugen. Dabei treffen sich die einzelnen Schuljahre gemeinsam mit Frau Krämer wöchentlich im Klassenverband und trainieren spielerisch diese Kompetenzen.

Motto des Monats

Werte und Normen sind die Grundlage für das Auskommen in einer Gemeinschaft. Uns ist der wertschätzende Umgang miteinander wichtig. Unser Umgangston und unser Verhalten sind verantwortlich dafür, dass wir uns alle an der Schule wohlfühlen und uns höflich, respektvoll und ehrlich begegnen. Daher trifft sich die Schule einmal im Monat auf dem Schulhof. Dort wird den Kindern das neue „Motto des Monats“ bekannt gegeben. Das "Motto des Monats" finden Sie immer auf der Startseite.

Offenes Vorlesen

Mehrmals im Jahr findet ein „Offenes Vorlesen“ während der Unterrichtszeit statt. Hier stellen Lehrkräfte und auch unsere Leseeltern Bücher verschiedener Autoren aus der Bücherei vor. Dadurch soll den Kindern ein Einblick in das Buch gegeben werden, aber auch die Lesemotivation gesteigert werden.

Patenschaften

Seit dem Schuljahr 2012/2013 übernehmen die Kinder der 3. Schuljahre die Patenschaften für die Erstklässler, damit diese zwei Jahre eine Hilfe haben, besonders in der Anfangsphase. Gemeinsam werden Aktionen gestaltet, wie z.B. das gemeinsame Vorlesen, Frühstück oder auch mal ein Spielevormittag.

Schulpflegschaft

Unsere Schulpflegschaftsvorsitzende ist im Schuljahr 2017/2018 Frau Christina Röcher (Klasse 4). Ihre Vertretung übernimmt Frau Nicole Zimmermann (Klasse 3). Zudem ist Frau Nicole Maly (Klasse 4) Teil der Schulkonferenz.

Schülerbücherei

Unsere Schülerbücherei befindet sich im unteren Flur des Neubaus, erster Raum rechts. Hier können die Kinder alle zwei Wochen zu festen Zeiten während der Unterrichtszeit bekannte und neue Kinder- und Jugendbücher ausleihen Diese müssen aber auch rechtzeitig wieder abgegeben werden. Näheres regelt eine Büchereiordnung.

Zufriedenheit

Wir hoffen, dass sich Ihr Kind an unserer Schule wohl fühlt und Sie Ihr Kind bei uns gut aufgehoben wissen. Wir sehen Eltern und Lehrkräfte als Team. Bitte sprechen Sie mit uns, wenn ihnen etwas auf dem Herzen liegt. Gemeinsam können wir viel für eine ganzheitliche und gesunde Entwicklung ihres Kindes leisten.

Das komplette Schul-ABC zum Download für Sie: