Allgemeines

Betreuungszeiten

Montag - Freitag     07.30 - 08.45 Uhr      Betreuung 8 - 13

Montag - Freitag     11.30 - 13.30 Uhr      Betreuung 8 - 13

Montag - Freitag     13.30 - 16.00 Uhr      Betreuung 13+

Träger
Träger des Betreuungsangebotes 8 – 1 und 13+ an der Grundschule Alchen ist der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Kreis Siegen-Wittgenstein/Olpe.
Die Finanzierung erfolgt durch Elternbeiträge, durch das Land NRW und die Stadt Freudenberg.

Zielgruppe
Zielgruppe unseres Betreuungsangebotes sind alle SchülerInnen der Klasse 1 bis 4 der Grundschule Alchen. Grundsätzlich können alle SchülerInnen am Betreuungsangebot teilnehmen. Von Förderschulen der Umgebung, die keine Betreuung anbieten, können auch Kinder in der Mittagsbetreuung der Grundschule Alchen aufgenommen werden, vorausgesetzt, sie wohnen in Schulnähe (Alchen, Bühl, Niederholzklau, Oberholzklau, Lindenberg).

Mittagstisch
Die Grundschule Alchen bezieht das Mittagessen von Catering Fischer aus Siegen. Die Kinder erhalten täglich ein abwechslungsreiches und frisches Speiseangebot (www.fischer-catering.inetmenue.de). Gemeinsam nehmen wir das Essen in der Schulküche ein. Die Einhaltung grundlegender Tischregeln ist uns sehr wichtig. Wir ermutigen die Kinder, auch ihnen unbekannte Gerichte einmal zu probieren. Das Mittagessen wird über die Betreuung bestellt und über die Schule abgerechnet. Das Essen kostet 2,75 €. Das Mittagessen muss eine Woche im Voraus bestellt werden (immer bis mittwochs).

Hausaufgabenzeit
Es wird auf jeden Fall angestrebt, dass die SchülerInnen die Aufgaben selbstständig und eigenverantwortlich in der zur Verfügung stehenden Zeit (Klasse 1 und 2 ca. 30 Minuten, Klasse 3 und 4 ca. 45 Minuten) erledigen können, d. h. wenn Ihr Kind bis nachmittags in der Betreuung bleibt (Modell 13+), macht es möglichst alle Hausaufgaben. Die Betreuerinnen sorgen für die notwendige Ruhe und stehen als Helfer und Berater zur Seite. Sie garantieren nicht für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Hausaufgaben. Die Kontrolle der Hausaufgaben, Übungen für Klassenarbeiten, Auswendiglernen oder die tägliche Lesezeit ist Elternsache. Die Hausaufgabenbetreuung sollte nicht als Nachhilfe gesehen werden.

Ferienbetreuung
Ferienbetreuung wird von der Grundschule Freudenberg angeboten.